Ihre Kundennummer ist nicht mehr aktiv

Die von Ihnen bisher gewählte Kundennummer ist nicht mehr aktiv. Um sich in den Shop einloggen zu können, aktivieren Sie bitte eine der unten aufgeführten Kundennummern.

Auswahl aktive Kundennummer

    Keine aktive Kundennummer verfügbar

    Die von Ihnen ausgewählte Kundennummer ist nicht mehr aktiv. Bitte wenden Sie sich an Ihren Administrator oder an Ihre EM Niederlassung.

    ×

    Besseres Licht in Nebenräumen

    Zurück zur Übersicht Blog
    EM Licht

    Schnell und einfach zur richtigen Leuchte für Treppenhäuser, Korridore und Garagen

    Nebenräume werden als Abstell-, Aufbewahrungs- oder Durchgangsräume genutzt. Dementsprechend sind es Räume, in denen man normalerweise nicht länger verweilt. Die Lichtgestaltung dafür wird dabei oft vernachlässigt oder rückt in der Gesamtplanung in den Hintergrund. Dabei unterstützt eine gut durchdachte Beleuchtung den Raumnutzen und sorgt nicht zuletzt für Sicherheit.

    Die richtigen Leuchten für Nebenräume

    Je nach Art des Nebenraumes gibt es unterschiedliche Anforderungen an die Beleuchtung: In Treppenhäusern sorgt das richtige Licht dafür, dass man nicht stolpert, und die ideale Ausleuchtung eines Abstellraumes unterstützt die Orientierung, damit man auch findet, was man sucht.

    Die meistgebrauchten Leuchten in Nebenräumen sind:

    • Nassraumleuchten
    • Rundleuchten
    • Balkenleuchten
    licht-nebenraeume-treppenhaus-1920x1280.jpg

     

    Licht in Nebenräumen: oft vernachlässigt

    Gutes Licht in Nebenräumen ist kein Luxus, sondern eigentlich unabdingbar. Es sorgt für eine helle und gleichmässige Ausleuchtung der Räume, fördert die Orientierung und hilft, sich zurecht zu finden und wohl zu fühlen.

    Die Beleuchtung für die Nebenräume, wie z. B. Keller, Korridore, Bastelräume oder Garage, wird in einem Bauprojekt jedoch gerne hintenangestellt oder vernachlässigt. Oft wird dann in der Abschlussphase noch schnell irgendeine Leuchte montiert, damit man nicht komplett im Dunkeln tappt. Komplett zufrieden ist man damit aber oftmals nicht, da die vorher aufgeführten Aspekte nicht oder nur ungenügend bedacht wurden. Nicht selten wird später zum Beispiel eine Notbeleuchtung nachgerüstet.

    licht-nebenraeume-playroom-1920x1280.jpg

    Der Einzug der LED-Leuchten

    Bei den Überlegungen zu den Anforderungen sollten auch Themen wie Energieeffizienz und Wartungsfreundlichkeit beachtet werden. Bis vor ein paar Jahren war es üblich, dass der Elektroinstallateur bei Defekten in der Beleuchtung einfach die bestehende Leuchte 1:1 ersetzt hat. Das heisst, wenn eine 1x36W FL-Armatur montiert war, dann hat er diese auch durch genau eine solche ersetzt. Diese Praxis wird auch heute noch rege praktiziert, wie die hohen Verkaufszahlen der herkömmlichen FL-Armaturen im Grosshandel aufzeigen.

    Natürlich macht es keinen Sinn, eine gut funktionierende FL-Armatur mit EVG ohne Grund zu demontieren und zu entsorgen. Aber wenn das Lebensende erreicht ist oder sowieso eine Renovation oder Sanierung ansteht, dann ist der Einbau einer vergleichbaren LED-Leuchte die logische Schlussfolgerung.

    .


    Weitere Informationen

    Leuchten:
    Top-Sortiment 2019/20

    Informieren Sie sich über die grosse Auswahl von Leuchten in unserem aktuellen Katalog «Leuchten: Top-Sortiment 2019/20». Neu präsentierten wir Artikel aus den Bereichen Lichtbandsysteme und Wohnen. Mehr erfahren

    Hinterfragt: drei Behauptungen zu Lichtlösungen

    Tagtäglich werden wir mit pauschalen Behauptungen konfrontiert, die wir akzeptieren, ohne weiter darüber nachzudenken. Viele sind grundsätzlich richtig, aber oft liegt die Wahrheit eben im Detail. Mehr erfahren

     

    Zurück zur Übersicht Blog
    Um Ihnen online eine bestmögliche Nutzererfahrung bieten zu können, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. ×
    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung