Ihre Kundennummer ist nicht mehr aktiv

Die von Ihnen bisher gewählte Kundennummer ist nicht mehr aktiv. Um sich in den Shop einloggen zu können, aktivieren Sie bitte eine der unten aufgeführten Kundennummern.

Auswahl aktive Kundennummer

    Keine aktive Kundennummer verfügbar

    Die von Ihnen ausgewählte Kundennummer ist nicht mehr aktiv. Bitte wenden Sie sich an Ihren Administrator oder an Ihre EM Niederlassung.

    ×

    Ihre Sicherheit ist uns wichtig

    EM setzt alle dem Unternehmen zur Verfügung stehenden Mittel zur Verhinderung und Bekämpfung von Betrug ein. Wir möchten Sie darüber informieren, wie Betrugsversuche erkannt und vereitelt werden können.

    Schützen Sie Ihre persönlichen Daten

    Übermitteln Sie niemals vertrauliche Daten wie Passwörter, Kreditkarteninformationen oder einen per SMS erhaltenen Code, usw. per E-Mail, SMS oder per Telefon.

    Ändern Sie regelmäßig Ihr Passwort

    Nutzen Sie keine „schwachen“ Passwörter oder dasselbe Passwort für mehrere Konten. Ein solches Vorgehen erhöht die Gefahr einer missbräuchlichen Verwendung Ihrer Daten im Falle eines Hacks eines dieser Konten mit oft schwerwiegenden Folgen: unerlaubter Zugriff auf Mailboxen, Diebstahl von Bankdaten, Identitätsdiebstahl, Lösegeldforderungen...

    Stellen Sie sicher, dass Ihr Passwort mindestens 12 Zeichen lang ist und mindestens drei der folgenden vier Arten von Zeichen enthält: Großbuchstaben, Kleinbuchstaben, Zahlen oder Sonderzeichen (wie beispielsweise !#?).

    Schützen Sie Ihren Computer mit einer Antiviren-Software und installieren Sie eine Firewall

    Nehmen Sie sich die Zeit, auch wenn Sie in Eile sind oder unter Druck stehen, etwaige Anfragen zu Banküberweisungen, Bestellungen oder Änderungen Ihrer Bankverbindung eingehend und sorgfältig zu prüfen.

    Seien Sie wachsam, sobald eine Anfrage die drei nachfolgend genannten Merkmale vereint: Dringlichkeit, Beharrlichkeit und einen größeren Betrag.

    Kontaktieren Sie bei Zweifeln Ihren gewohnten Ansprechpartner unter der Ihnen bekannten Telefonnummer und nicht unter jener Nummer, die Ihnen von dem mutmaßlichen Betrüger angegeben wurde.

    Seien Sie misstrauisch bei Nachrichten mit möglicherweise betrügerischem Inhalt

    Betrügerische Nachrichten, die auch als „Phishing“ oder „Spoofing“ bezeichnet werden, treten immer häufiger auf und können zunächst den Anschein einer Rechtmäßigkeit vermitteln, indem sie Logos und Marken von EM anzeigen oder indem sich die Absender als Mitarbeiter von EM ausgeben und E-Mail-Adressen verwenden, die die Bezeichnung „EM“ oder „Elektro-Material AG“ enthalten.

    Jedwede elektronische Kommunikation mit einem abweichenden Domain-Namen (wie beispielsweise info@elektromaterial.com, info@elektromaterial.net, info@elektro-material.org, info@elektromaterialag.com…), die möglicherweise den Namen eines Mitarbeiters von EM enthält, kann einen böswilligen Versuch des Datenmissbrauchs darstellen und sollte daher besonderer Vorsicht unterliegen und dem Unternehmen unter nachfolgend genannter E-Mail-Adresse zur Kenntnis gebracht werden:betrugsverdacht@e-m.ch.

    Falls Sie eine derartige E-Mail erhalten, sollten Sie folgendermaßen vorgehen:

    • Antworten Sie nicht und klicken Sie auf keinen der in der E-Mail enthaltenen Links
    • Geben Sie niemals personenbezogene Daten oder Bankverbindungen weiter
    • Löschen Sie die betreffende E-Mail aus Ihrer Mailbox

    Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter: betrugsverdacht@e-m.ch

    Um Ihnen online eine bestmögliche Nutzererfahrung bieten zu können, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. ×
    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung